deen
deen

Smart Hospital Excellence Forum 2021 – die Zukunft des digitalen Gesundheitswesens

Science meets practice: Am 22. und 23. März 2021 legt Smart Bridges den Grundstein für eine neue Veranstaltungsreihe im Bereich Smart Hospital. Visionäre Denker und erfahrene Praktiker vermitteln Ansätze und Lösungen für Verantwortliche aus Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen, um den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen der Digitalisierung erfolgreich zu begegnen.

  • Hybrides Multi-Touchpoint-Strategie-Event für alle Verantwortlichen aus Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen
  • Smart Hospital als Zukunftskonzept des Gesundheitswesens
  • Innovatives und interaktives Programm

Smart Bridges lädt alle Verantwortlichen in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen im deutschsprachigen Raum, die die Digitalisierung als Chance für das Gesundheitssystem und ihre Einrichtung sehen, zum ersten Smart Hospital Excellence Forum ein. Am 22. und 23. März 2021 findet die Konferenz nicht nur live im Kempinski Hotel Frankfurt Gravenbruch statt, sondern wird parallel dazu auch in virtueller Form abgebildet.

Zwei feste Größen der Digital-Health-Szene – Prof. Dr. David Matusiewicz, Dekan und Institutsdirektor der FOM Hochschule, sowie Prof. Dr. Jochen Werner, Vorstandsvorsitzender und Ärztlicher Direktor der Universitätsmedizin Essen – führen als Veranstaltungsvorsitzende durch zwei intensive und spannenden Tage. Aus unterschiedlichen Blickwinkeln präsentieren renommierte Expert*innen ihre neusten Erkenntnisse, berichten anschaulich über faszinierende Innovationen und Technologien und zeigen in Best-Practice-Impulsen, wie Sie Ihr Krankenhaus auf den Weg zum Smart Hospital bringen. Im intensiven Austausch mit Kolleg*innen werden Antworten erarbeitet und in konkrete Handlungsstrategien für die eigene Einrichtung umgesetzt.

Neben der grundlegenden Frage nach der Zukunft des Gesundheitswesens steht vor allem der Diskurs zu den Themen Interoperabilität, KI und Big Data sowie Smart Ethics auf der Agenda. Aktive Gestalter der Digitalisierung wie beispielsweise Prof. Dr. Björn Bergh, Leiter der Sektion Medizininformatik und CDO des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, Prof. Dr. Wolfgang Deiters, Professor für Gesundheitstechnologien an der HSG Bochum, und Prof. Dr. Sylvia Thun, Direktorin eHealth & Interoperabilität am Berliner Institut für Gesundheit, stellen ihre aktuellen Projekte vor und vermitteln dabei wertvolle Ideen und Impulse.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung und dem Programm erhalten Sie unter www.smarthospital-excellenceforum.com oder im direkten Austausch mit uns.

Kontakt
Christian Hommens
Geschäftsführer & Gründer
+49 69 / 247 4158-11
Christian.Hommens@smart-bridges.com
www.smart-bridges.com