AGILE MITARBEITERFÜHRUNG

In komplexen Zeiten flexibel managen

TERMINE UND LOCATIONS

2. & 3. Mai 2017
im Roomers Hotel in
Frankfurt/Main

19. & 20. Oktober 2017
im 25h Hotel in Frankfurt/Main

Beide Tage jeweils
9:00 bis 17:00 Uhr

Das Seminar zeichnet sich durch Interaktivität aus – Sie sind herzlich eingeladen, uns eigene Beispielfälle, Herausforderungen oder Pläne vorher zuzuschicken. Der Seminarleiter bindet Sie in die Vorbereitung mit ein – auf Wunsch natürlich anonym oder Sie diskutieren gemeinsam in der Gruppe.

Viele Übungen, Fallbeispiele und auch überraschende Momente sind garantiert.

PREIS: 1.390,-€ zzgl. MwSt.

Die Teilnahmegebühren beinhalten Seminarunterlagen zum Download, Erfrischungsgetränke, Kaffeepausen und Business Lunch. Auf Anfrage senden wir Ihnen die Dokumentationsunterlagen ausgedruckt auf postalischem Wege zu.

Unternehmen stehen vor großen Herausforderungen durch immer mehr Komplexität, schnellere Transformationen und die alles durchdringende Digitalisierung. Führungskräfte benötigen entsprechende Tools, mit denen sie ihre Mitarbeiter in diesem neuen Paradigma, auch genannt „VUKA-Welt“,  führen. Agilität ist hier der Schlüssel: gemeint sind Fähigkeit und Strategie, mit allen Mitarbeitern flexibel und schnell auf sich ständig verändernde Bedingungen zu reagieren. Es gilt der Grundsatz: „Agile Menschen erschaffen eine agile Organisation!“ Besonders die Führungskraft trägt hierzu bei, indem diese Agilität vorlebt, agile Rahmenbedingungen schafft sowie agiles Verhalten im Team fordert und fördert.

Was dafür erforderlich ist, vermittelt dieses Macher-Seminar. Mit dem tieferen Verständnis für Trends, Aufgaben und Erfolgsbausteine der agilen Mitarbeiterführung, der entsprechenden Instrumente und deren Auswirkungen auf Unternehmensstrukturen, Teamwork und Arbeitskultur erarbeiten Sie sich eine Toolbox für Ihren Führungsalltag.

Lösungsansätze und Strategien werden vorbereitet, diskutiert und simuliert. Die Teilnehmer werden entsprechend Ihrer alltäglichen Aufgaben darauf vorbereitet, als moderne Führungskraft in komplexen Zeiten mit gutem Beispiel voranzugehen. Gerne können individuelle Anfragen im Vorfeld des Workshops eingereicht werden.

Nach diesen zwei Tagen…

haben Sie einen Werkzeugkasten unterschiedlicher Instrumente der agilen Führung an der Hand und können den unterschiedlichsten Herausforderungen begegnen. Sie wissen um die Anforderungen an die agile Führungskraft und wie Sie ihre Mitarbeiter effektiv führen.

Tag 1: Neue Arbeitswelten und agile Führung

Arbeitswelt 4.0 – Konsequenzen für die Führungskultur

  • Nicht nur höher, schneller, weiter – jetzt auch noch „VUKA“!
  • Die „VUKA“-Welt: Volatil, unsicher, komplex, ambiguos
  • Veränderung der Erwartung an Führung
  • Agilität als zentraler Erfolgsfaktor
  • Typische Agilitätstreiber
  • Agile Teams in nicht-agilen Strukturen als Herausforderung
  • Wie agil sind wir? Wie agil wollen wir sein?

Hin zur agilen Organisation

  • Management – Menschenbild – Organisationsentwicklung
  • Agilität 1.0 „Autonome Teams“
  • Agilität 2.0 „System Thinking“
  • Agilität 3.0 „Agile Manifesto und SCRUM“
  • Agilität 4.0 „Selbstorganisation – Ganzheit – Evolutionary Purpose“
  • Chancen und Grenzen agiler Organisation verstehen

Erwartungen unterschiedlichster Mitarbeitertypen managen

  • Wie Generation Y, Generation X und Baby-Boomer agil führen?
  • Home-Office, Work-Life-Balance und was Mitarbeiter alles wollen …
  • Best Practice für das Führen virtueller Teams
  • Wie nicht-agile Mitarbeiter ins agile Team integrieren?

Tag 2: Die Bausteine agiler Führung

Ihre Toolbox agiler Mitarbeiterführung

  • Vision und agile Werte definieren und kommunizieren
  • Agiler Mindset: Wie agil denken Sie und Ihre Mitarbeiter?
  • Wie klassische Führungsrollen in einem agilen Team sich ändern
  • Leadership bleibt Leadership!
  • Hosting Leader: Selbstorganisation ermöglichen
  • Serving Leader: Mitarbeiter ganzheitlich coachen und entwickeln
  • Visionary Leader: “Evolutionary Purpose“ – oder – „Wie Sinn entsteht und nachhaltig Ihre Mitarbeiter motiviert?“
  • Selbstorganisation durch Selbstmanagement: Das „Selbst“ stärken!
  • Was Achtsamkeit, Authentizität und lösungsorientierte Haltung bewirken
  • Kommunikation im agilen Team
  • Aufbau und Gestaltung einer agilen Kommunikationskultur
  • Umgang mit Konflikten
  • Agile Projektmanagement-Methoden auch außerhalb von Projekten nutzen
  • Was von SCRUM in jedem Team funktioniert
  • Standup-Meetings
  • Design Thinking und andere Kreativ-Tools
  • Agile Managementansätze und ihr Nutzen
  • Flexibles Führen = straff-lockeres Führen 20:80
  • Situatives Führen = 100 % mitarbeiterorientiertes Führen
  • KPI „Stimmung im Team“ messen und der Beauftragte für gute Laune
  • Autonome Teams entwickeln
  • Delegation klassischer Führungsrollen in das Team
  • Mitarbeitermotivation 4.0: Das Ende der „Möhre“
  • Extrinsische Motivation so weit wie möglich beseitigen
  • Prinzip Partizipation Stück für Stück einführen
  • 360-Grad Feedback als Selbstverständlichkeit implementieren
  • Sinn gemeinsam leben und erleben
  • Ihre To-Dos nach dem Seminar: Ziele, Strategie und Team-Maßnahmen für die nächsten 10 / 100 / 1000 Tage

Leiter und leitende Mitarbeiter aller Bereiche, die ihren Führungsstil den Gegebenheiten des Zeitalters 4.0 anpassen und weiter entwickeln wollen. Ebenfalls angesprochen sind Geschäftsführer und Vorstände.

Dr. Ralf Hillemacher

Consultant und Trainer, Inhaber von HILLEMACHER CONSULTING seit 1994. Langjährige Kompetenz als Consultant – arbeitete in Projekten, im Vertrieb, als kaufmännischer Leiter mit Budget- und Personalverantwortung der Waggonbau Ammendorf GmbH und 12 Jahre als Aufsichtsratsvorsitzender des IT-Unternehmens FirstAttribute AG, von 1994 bis heute Leitung und Abwicklung von Consulting-Projekten zur Management-, Organisations- und Personalentwicklung. Kompetenz als Trainer: Ausbildungen zum Rhetoriktrainer, Meditationslehrer und individualpsychologischen Coach, Lehraufträge an TH Aachen und FH Ludwigshafen, zu seinen Seminar-Teilnehmern zählen Führungskräfte fast aller Dax-Unternehmen.

25h Hotel The Goldman
Hanauer Landstraße 127
60314 Frankfurt am Main
Tel.: +49 69 40 58 68 90
Mail: goldman@25hours-hotels.com
Web: www.25hours-hotels.com/de/the-goldman

Roomers Hotel Frankfurt
Gutleutstraße 85
60329 Frankfurt
Tel.: +49 2713 420

Mail: info@roomers-frankfurt.com
Web: www.roomers-frankfurt.com/

ANSPRECHPARTNER

Für inhaltliche Fragen wenden Sie sich bitte an:

martha-peplowski

Martha Peplowski
Senior Project Manager
Tel.: +49 69 247 41 58-13
Mail: martha.peplowski@smart-bridges.com

Für direkte Anmeldungen, richten Sie sich telefonisch oder per Mail an:

ramona-teich

Ramona Teich
Senior Account Manager
Tel.: +49 69 247 41 58-19
Mail: ramona.teich@smart-bridges.com